HUNDMEDIA 1. Generation

02.01.2005

Der Home Theatre PC hundmedia: HiFi-Anlage, Video-Recorder, CD-Player, DVD-Player und Dia-Projektor gehören der Vergangenheit an. An deren Stelle steht ein High End Home Theatre PC, der alle diese Funktionen und noch mehr miteinander vereint.

  • Funkfernsteuerung für die Nutzung aller Funktionen vom Sofa aus
  • Wohnzimmer-PC Mit LCD-TV und Surround-Anlage
  • PC-Workstation mit Maus und Tastatur für Office- und Multimedia Anwendungen
  • Heimautomation: Steuerung von Beleuchtung und anderen elektrischen Geräten
##Steckbrief HUNDMEDIA - Gehäuse: Advance B031 Titan mit Selbstbau-Turm - Kühlung: Wasserkühlung von AquaComputer - CPU Kühler: cuplex evo - GPU: twinplex ATI - Netzteil: 2 Lüfter - Motherboard: Asus P4P800E Deluxe - Intel Chipset 865PE/Intel ICH5R - 1xAGP 8x, 5x PCI Bus Slot - Prozessor: Intel Pentium IV 3 GHz 800 MHz FSB - Speicher: 2048 MB RAM (2x1024 DDR- RAM 400 MHz) - Grafik: ATI Radeon 7000 AGP 32 MB RAM - IDE Geräte: Festplatte C (System): 160 GByte Samsung SP1614N, Festplatte D (Daten): 300 GByte Samsung HD300LD, DVD+R/RW Brenner: NEC 1300N (1100N Mod) - Audio: Realtek ALC850 onboard - Netzwerk: Marvell 88E8001Gigabit Ethernet Controller - Schnittstellen: 4x USB 2.0, RJ-45 (LAN/DSL), VGA-Out, Line-Out, Mic-In, 1x parallel ##Die Software und Dienste im Einzelnen: - Betriebssystem: Microsoft Windows XP Professional SP3 deutsch - Heim Automation: Girder 4.0: X10 Steuerung mittels Marmitek CM11 D Adapter - Multimedia: Multimedia Software SceneoTVCentral: TV-Empfänger mit Time Shifting/Multi-Tuner , TV-Programm (EPG) mit PVR, Abspielen von DVD / Audio CD, Musik-, Video und Bild-Bibliothek

Zurück