TV-Schiene: Montage eines TV auf dem Schlafzimmerschrank

21.07.2008

Das LCD-TV im Schlafzimmer - wer kennt das Problem nicht: Wohin mit dem LCD-TV im Schlafzimmer, wenn der Kleiderschrank direkt am Fußende steht und keine freie Fläche an der Wand? Die Selbstbaulösung: Der LCD-TV wird einfach oben am Schrank aufgehängt. Damit das Gerät beim Öffnen der Türen nicht stört, wird eine Gleitschiene montiert, an der der LCD-TV zur Seite geschoben werden kann.

Die Skizze zeigt eine 2,2 Meter lange Schiene und die Halterung für das LCD-TV

Der HTPC HUNDMEDIA2 wird später hinter dem LCD-TV mit auf der Halterung sitzen.
Das Bild oben zeigt die Halterung ohne montiertes TV-Gerät.
Durch die Lochschienen lassen sich beliebige Geräte montieren und in der Höhe verstellen.
Die Laufschienen sind flach hinter der Schrankkrone montiert und können von unten nicht eingesehen werden. Die Halterung läuft leichtgängig und geräuschlos über eine Länge von 2,2 Meter. Dadurch bleiben alle Bereiche des Schranks zugänglich.
Die obere Fläche der Halterung wird später zur Montage des Geräts HUNDMEDIA2 verwendet.
Bevor die Teile angebaut werden, wird die Verkabelung vorbereitet. Dazu werden die Leitungen wie Strom, Antennenkabel und Ethernet durch einen flexiblen Kabelschlauch gezogen. Dadurch wird sicherstellt, dass der Kabelstrang später beim Bewegen der Konstruktion gleichmäßig mitgeführt wird ohne sich zu verhaken. Damit der LCD-TV später in seiner Neigung optimal eingestellt werden kann, ist eine entsprechende Monitorhalterung vorne angeschraubt.
Nun können das TV-Gerät und der PC endgültig befestigt werden. Die TV-Halterung wurde nochmals gekürzt, damit das TV-Gerät entsprechend geneigt werden kann. Die Leitungen sind mit Kabelbindern fixiert.
Und von vorne ist die gesamte Technik nicht zu sehen. So gliedert sich die Einrichtung optimal ins Gesamtbild des Raumes ein.

Zurück